Allgemeine Informationen

Informationen an lehrabgänger/innen

Wer kann teilnehmen?

Lehrabgänger/innen "Fachfrau/mann Information und Dokumentation EFZ". Der Praktikumsbeginn muss innerhalb eines Jahres nach Lehrabschluss liegen.

 

Bei welchen Partnern kann ich das Praktikum absolvieren? 

Die aktuellen Partner können im aktuellen Projektjahr nachgelesen werden. Andere Länder auf Anfrage.

 

Welche Sprachkenntnisse muss ich mitbringen?

Gute Englischkenntnisse für die Praktika im englischsprachigen Gebiet.

 

Wer bestimmt, ob ich teilnehmen kann?

Der Entscheid wird durch den Partner im Ausland gefällt.

 

Wie lange dauert ein Praktikum?

3-4 Monate innerhalb von August bis Mai zu absolvieren.

 

Welche finanzielle Unterstützung erhalte ich für das Praktikum im Ausland?

Die Teilnehmenden erhalten Beiträge für die Reise und den Aufenthalt. Je nach Sprache im Aufenthaltsland kann auch ein Sprachzuschuss finanziert werden. Siehe Zuschussliste auf www.movetia.ch

 

Wo übernachte ich während dem Praktikum?

Bei der Suche nach einer passenden Unterkunft kann von der Projektleitung und den Partnern Unterstützung geboten werden.

 

Muss ich eine Versicherung abschliessen?

Ja. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

 

Wie kann ich mich für einen Praktikumsplatz bewerben?

Anmeldung mit Europass an die Projektleitung, Britta Biedermann: mobil(at)ausbildung-id.ch

 

Wann ist Anmeldeschluss?

Die Anmeldungen für das neue Projektjahr werden bis am 5. Januar entgegengenommen.  

 


Für weitergehende Informationen steht Ihnen Britta Biedermann gerne zur Verfügung:

Britta Biedermann
mobil(at)ausbildung-id.ch